· 

Online-Handel und Logistik am 25.09.2019 - Informationstag

Unternehmen berichten aus der Praxis: Logistik im Online-Handel
Grenzüberschreitende Informationsveranstaltung zu E-Commerce, Warenverkehr und Lagerung
25. September 2019, Amt Viöl, Westerende 41 25884 Viöl

 

Anmeldung: Bitte per Email bis 19.09. an Dagmar Jensen von der Wirtschaftsförderung Nordfriesland.

Was erwartet mich bei dieser Info-Veranstaltung?

Der Online-Handel ist für kleine und mittelständische Unternehmen eine gute Möglichkeit, ihre Produkte international zu vertreiben und so zu wachsen. Doch wie lagere und transportiere ich meine Waren effizient? Was ist beim internationalen Handel zu beachten?

 

Themenschwerpunkt unserer Veranstaltung "Lokistik im Onlinehandel" stellt die Warenlagerung und der Warenverkehr dar. Ergänzend berichtet ein dänisches Unternehmergespann über seine Erfahrungen beim Aufbau eines Webshops. Eine Simultanübersetzung wird angeboten. Die Veranstaltungsgäste sind im Anschluss eingeladen, an einer Führung durch das Logistikzentrum von weidezaun.info teilzunehmen. Diese findet auf Englisch statt. Ein Mittagsimbiss sorgt für einen guten Start in den Nachmittag.

Wer sind die Zielgruppen dieser Info-Veranstaltung?

1. Unternehmen, die in den Onlinehandel einsteigen wollen oder bereits am Markt etabliert sind und sich über Logistikkonzepte informieren wollen.

 

2. Unternehmen, die sich über praktische Aspekte austauschen möchten oder grenzüberschreitend Kooperationspartner suchen.

Was kann ich aus diesem Tag mitnehmen?

 

• Anregungen zur Abwicklung und Planung des Inhouse-Warentransports, Umschlags und der Lagerung

 

• Informationen zur Auslagerung logistischer Prozesse im internationalen Online-Handel von einem deutschen und dänischen Logistikanbieter

 

• Einsichten wie Onlinehandel in regionalen kleinen und mittleren Betrieben etabliert werden kann

 

• Neue Kontakte

Das Tagesprogramm auf einen Blick

12:30 Begrüßung und Mittagsimbiss

Dr. Matthias Hüppauff, Wirtschaftsförderung Nordfriesland

 

13:00 Einführung

Jan Jasper Diers, Tønder Kommune

 

13:10 Webshops - Fulfillment aus einer Hand

Franziska Grube, Logistik Service Nord e. K.

 

13:30 Onlinevertrieb - Geschäftsfeldentwicklung für regionale kleine Unternehmen

Keen Holt Simonsen, Pro IT.,

Peter Iversen, Hans Iversen & søn

 

13:50 weidezaun.info - Wie Waren von A nach B und zum Kunden kommen

Fabian Seidl, Voss GmbH & Co.KG

 

14:10 Tricolore - Logistikkhotel und Versand

Jens Michael Breum Fynsk, Hansen & Søn A/S - Tricolore

 

14:30 Kaffee und Wechsel zum weidezaun-Logistikcenter

 

15:00 Führung Logistikzentrum weidezaun.info

Voss GmbH & Co.KG, Ole Bahndamm 2, 25884 Viöl

 

Die Referate werden simultan übersetzt. Die Führung findet auf Englisch statt.

 

 

Diese Veranstaltung ist ein Angebot des grenzüberschreitenden Interreg5a-Projektes Fit4Jobs@WaddenC, das den deutsch-dänischen Wirtschaftsaustausch anregen möchte. Sie wird gefördert durch Interreg Deutschland-Danmark mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

 

 

Was ist Fit4Jobs@WaddenC?

Fit4Jobs@WaddenC (F4J) ist eine grenzüberschreitende deutsch-dänische Initiative, die Barrieren abbauen will. Die nationale Grenze soll keine Begrenzung für ein kooperatives Miteinander in einer deutsch-dänischen Arbeitsmarktregion darstellen. Verbindendes und Synergien sollen die Entwicklung der Standorte vorantreiben.

Aktivitäten

 

In der 3-jährigen Projektlaufzeit will F4J die Grundlagen für einen zusammenwachsenden Arbeitsmarkt mit Entwicklungspotenzialen legen.

 

Die einzelnen Aktivitäten des Projekts Fit4Jobs@WaddenC haben zum Ziel,

 

  • die ansässigen Wirtschaftsakteuren durch Fachinformationen, Netzwerkaufbau und bei der Fachkräftegewinnung zu unterstützen.
  • Arbeitnehmerpotenziale für grenzübergreifendes Arbeiten aufzubauen.
  • neue Netzwerke und grenzüberschreitende Initiativen zu begründen.
  • die Sichtbarkeit und Chancen der grenzüberschreitenden Region für zukünftige Arbeitskräfte und Bürger auch außerhalb von der Kommune Tønder und dem Kreis Nordriesland zu verbessern.

Zielgruppen

 

Die Angebote von Fit4Jobs@WaddenC richten sich an:

  • die ansässigen Unternehmen und Wirtschaftsakteure wie Kammern, Verbände, Gewerbevereine u. a.
  • die zukünftigen Fachkräfte: Schüler, Auszubildende und Studenten
  • neu in die Region gezogene Fachkräfte

 
Hier geht es zum Projekt-Steckbrief.


Das Projekt wird gefördert durch Interreg Deutschland-Danmark mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Erfahren Sie mehr über Interreg Deutschland-Danmark unter www.interreg5a.eu.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0